Vision

Als mich Ende der 80er Jahre – eher über Umwege – in Richtung Lebensmittelbranche und in Richtung elterlichen Betrieb orientierte, stellte sich bald eine wichtige Aufgabe:
Was antworte ich meinen Kunden auf die Frage: Warum sollen wir gerade in diesem Lebensmittelmarkt einkaufen?

Aus dieser Überlegung heraus entstand die Vision, sich von anderen Märten unterscheiden zu müssen, um Erfolg zu haben.
Die Ansatzpunkte:

  • das Sortiment, also eine umfassende Auswahl an Produkten und
  • der Service, der sich klar von anderen Märkten abheben sollte

Der Weg soll über das „normale Maß“ hinaus führen.

 

Der Lebensmittelmarkt Despar bietet heute eine umfassende Produktpalette und realisiert Serviceangebote, die ihn deutlich vom Mitbewerb unterscheiden.

  • wir waren das erste Lebensmittelmarkt im Pustertal, der sämtliche Produkte aus dem sogenannten „fairen Handel“ (Dritte Welt) gelistet und angeboten hat.
  • wir sind der Supermarkt mit der größten Auswahl an Bio-Produkten im Pustertal
  • wir sind der einzige Supermarkt im Pustertal, der ganzjährig von Mittwoch bis Samstag Frisch-Fisch im Angebot hat, die Kunden zum Thema Fisch umfassend berät und so die immer noch vorhandenen Berührungsängste bei der Zubereitung zu nehmen versucht.
    Wir bieten Kochkurse zum Thema an und offerieren den Fisch, wenn gewünscht, küchenfertig und gewürzt an.
  • mit garantierten 132 Sorten, bieten wir die größte Käseauswahl Südtirol
  • wir haben „exotische“ Produkte wie Ziegenmilch, Kekse ohne Milch und Ei, vegetarische Sahne, Lebensmittel für Vegetarier und Veganer im Angebot
  • wir führen, auch und gerade für die große junge, kochfreudige und probierbereite Kundengeneration, ein Basissortiment an chinesischen und mexikanischen Produkten
  • und wir bieten die größte Auswahl an sogenannten „glutenfreien“ Produkten in der Region Trentino-Südtirol

 

Martin Pircher
Inhaber & Geschäftsführer
Despar Pircher